HomePreviewNext
Der PAK68/3 - Beschleuniger war die Weiterentwicklung des PAK68/2 Boards der Computerzeitschrift c't.
Die PAK68/3 besaß einen MC68030-Prozessor als CPU sowie eine MC68882 als FPU. Beide liefen mit max. 50 Mhz. Unterstützt wurden sie von einem 32 kB großen Cachespeicher. Als Betriebssystem kam ein gepatchtes TOS 3.06 auf der Karte zum Einsatz. In Verbindung mit der FRAK/2 war auch der Einsatz von FastRAM möglich.
Für Programme, die ihren Dienst im Turbomodus verweigerten, befand sich auf der Platine optional eine MC68000 CPU mit 8 MHz, auf die man im Notfall zurückschalten konnte.
Autor/Quelle des Bildes: WRS Software-Design