HomePreviewNext
"Turbo 20" ist der Name dieses Beschleunigerboards der Firma Makro C.D.E. Auf dem Board kam eine MC68000 CPU mit satten 25 MHz Taktfrequenz zum Einsatz. Ihr zur Seite stand ein 32 kB großer Cachespeicher. Die Umschaltung auf Cache-Betrieb erfolgte per Jumper oder Schalter sowie über eine entsprechende Software.
Auf Grund der hohen Taktrate kam es zu Timingproblemen, weswegen das Board auch nur mit ausgeschaltetem Blitter lief, aber der war mit dieser Geschwindigkeit sowieso überflüssig.
Macro C.D.E. lieferte den Turbo 20 Anfang 1992 für ca. 698,- DM an den Endkunden aus.
Autor/Quelle des Bildes: Bernd Mädicke