[Logo]


[About me]
[News]
[Links]
[Files]
[History]
[Hardware]
[Gallery]
[eMail]
[Logfile]

Any Browser
[WebCounter by GOWEB]
since 18.12.98

Die Atari Rechner Previous | Next



C-LAB Falcon MK-X
Der C-Lab Falcon MK-X ist eine Weiterentwicklung des C-Lab Falcon MK II.
Die wesentlichen Neuerungen gegenüber dem MK II sind:
  • Vollmetall Desktop Gehäuse mit externer Tastatur (Mega ST oder PC-Tastatur mit Interface)
  • Installationsport für ein Soundpool S/PDIF- oder ADAT Interface direkt im Gehäuse
  • Audio Ein- und Ausgänge mit je zwei 6,3mm Klinkenbuchsen, Nominalpegel –10 bis +4 dB, Frequenzgang +/- 0.5 dB linear, Gerräuschspannungsabstand >80 dB
Der Preis betrug Anfang 1996 ca. 3015,- DM für einen Falcon MK-X mit Mega ST Tastatur, 4 MB RAM und interner 2.1 GB Festplatte.


Falcon MK-X geöffnet
der Falcon MK-X mit externer Mega ST Tastatur das Innenleben des Rechners mit interner 2.1 GB SCSI Platte von IBM
Mighty Sonic Anschlüsse
der Mighty Sonic 32 Beschleuniger in diesem Falcon MK-X war allerdings nicht serienmäßig die Anschlüsse auf der Rückseite entsprechen weitestgehend dem Atari Falcon. Nur Audio IN/OU sind hier als 6.3 mm Klinkenbuchse vorhanden